Wirkung als Nahrungsergänzungsmittel beim Training und Fatburner

Synephrin kommt als natürliches Phenylethylamin-Derivat in Zitrusfrüchten vor. Es besteht zu 90% aus natürlichen stickstoffhaltigen Verbindungen. Studien konnten belegen, dass es die Leistungsfähigkeit und die Konzentration erhöht und bei der Gewichtsreduzierung helfen kann.

Das Phenylethylamin-Derivat wird als Supplement für eine bessere sportliche Leistungsfähigkeit, für die Gewichtsreduktion und die Erhöhung der Konzentration eingesetzt. Es kann nachweislich Fett besser verstoffwechseln und Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln und kommt in Fat Burnern, Trainingsboostern und Attention Boostern vor.

Studien konnten belegen, dass das Nahrungsergänzungsmittel den thermogenen Effekt der Nahrung bei Frauen um etwa 30% erhöht. Die Aufnahme von Sauerstoff steigert sich in Bereichen zwischen 40 und 80%. Es konnte auch herausgefunden werden, dass der Verbrauch von Fett um 7g pro Stunde Training ansteigt. Die höchste Wirkung konnte bei einer Dosierung von 2 bis 3 g festgestellt werden.

Studien wurden alleine und gleichzeitig in Verbindung mit Koffein durchgeführt. Es zeigte sich im Training eine Erhöhung der Fettmobilisierung, des Energieverbrauchs, der Fettverbrennung, der Kohlenhydratmobilisierung und eine maximale Aufnahme von Sauerstoff. Zudem stieg die Leistungsfähigkeit in Bezug auf eine erhöhte Trainingsgeschwindigkeit und die durchschnittliche Leistung.

In mehreren Studien wurde das Phenylethylamin-Derivat in Verbindung mit Koffein als Fatburner getestet. Bei einer Gabe von 36 mg plus 151 mg Koffein konnte der Grundumsatz um 7,2% angehoben werden. Bei Gabe von 13mg, 176mg Koffein und 55,5mg Extrakten aus grünem Tee wurde der Energieverbrauch sogar um 8% erhöht.

Bei einer Kombination mit Hesperidin und Naringin konnte der Grundumsatz um 18% gesteigert werden. Wichtig zu wissen ist bei allen diesen Untersuchungen, dass viel nicht gleich viel ist. Wurden bestimmte Grenzwerte bei der Einnahme der Stoffe überschritten, ließ ihre Wirkung in allen Studien wieder nach. Das bedeutet, dass die genaue Dosierung ausschlaggebend für die Wirkung ist.

Gutes Supplement unter Beachtung des Herz-Kreislaufsystems

Leider muss aber bei allen in Bezug auf die Wirkung des Supplements durchgeführten positiven Studien auch gesagt werden, dass das Phenylethylamin-Derivat Nebenwirkungen hat. Der Stoff kann als Ersatz für Ephedrin gelten, das aufgrund seiner schädlichen Nebenwirkungen mittlerweile verboten ist. Das Bundesinstitut für Risikobewertung gab eine Empfehlung heraus, dass ein Grenzwert von 6,7 mg in Nahrungsergänzungsmitteln nicht überschritten werden darf, da es sonst zu Risiken für das Herz-Kreislauf-System kommen kann. In Kombination mit Koffein ist daher auch Skepsis geboten, da Koffein ebenfalls eine belastende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System haben kann. Studien zeigten, dass die Einnahme der Präparate Veränderungen der Herzfrequenz und des Blutdrucks zur Folge hatten. Diese Tatsache wurde allerdings durch andere Studien widerlegt, sodass man zu dem Schluss kommen musste, dass kein letztendlich gültiges Fazit gezogen werden kann. Wichtig zu beachten ist aber, dass der Stoff nur unter Vorsicht in Bezug auf die Dosierung und ohne Vorerkrankungen eingenommen werden sollte.

Darauf müssen Sie beim Kauf einer Infrarotheizung achten

Wie jedes andere Heizgerät kann auch ein Infrarot Heizstrahler sehr praktisch sein, um die Temperatur eines Raums im Winter aufrechtzuerhalten oder zu erhöhen. Tatsächlich bieten diese dem Benutzer sogar einige zusätzliche praktische Funktionen. Beim Kauf solcher Geräte ist es somit wichtig, auf einige Punkte zu achten, damit sie das richtige Modell für ihre Bedürfnisse kaufen. Auch wenn die meisten Infrarotheizungen gleich aufgebaut sind und auf die selbe Art arbeiten, gibt es dennoch kleine Unterschiede, die eine große Auswirkung haben können.

Größe & Design

Da Infrarotstrahler in der Regel zu Hause oder im Büro eingesetzt werden, sollten sie klein und kompakt sein. Daher ist es vor dem Kauf sehr wichtig, die Größe und das Design eines bestimmten Infrarotstrahlers zu überprüfen. Dadurch stellen Sie sicher, dass das Gerät nicht viel Platz in Ihrem Zimmer beansprucht. Einige Modelle sind so klein, dass sie als tragbar gelten, da Sie sie bei Bedarf problemlos von einem Ort zum anderen bringen können. Kleinere Ausmaße sorgen außerdem nicht dafür, dass sich der Raum weniger schnell erwärmt oder Sie unbedingt weniger Wärme erhalten. Unabhängig der Größe, können Sie die gleichen Ergebnisse erzielen und dabei Platz sparen. Generell würde sich auch bei größeren Räumen der Einsatz von zwei kleinen Geräten anstelle einer größeren Infrarotheizung empfehlen.

Die Nennleistung

Wie jede andere elektrische Heizung verwendet auch ein Infrarot Heizstrahler Elektrizität für die Funktion und Erwärmung eines Raums. Infolgedessen haben fast alle Infrarotstrahler eine Leistung in Watt. Wenn Sie eine leistungsstarke Heizung wünschen, ist es sehr wichtig beim Kauf auf die Nennleistung zu achten. Dies liegt einfach daran, dass eine 1500-Watt-Infrarotheizung eine bessere Leistung als eine 1000-Watt-Heizung erbringt. Dies führt aber auch zu einem höheren Stromverbrauch, und dies sollten Sie vor dem Kauf der Heizung ebenfalls berücksichtigen. Bei den meisten Geräten haben Sie jedoch die Möglichkeit, die Leistung einzustellen und somit frei zu wählen, mit wie viel Watt das Gerät arbeiten soll. Aus diesem Grund lohnt sich der Kauf einer Heizung mit einer höheren Leistung, da Sie sie so vielseitig einsetzen können. Vor allem bei sehr niedrigen Temperaturen erreichen Sie dadurch sofort eine stärkere Wärme und heizen sich oder den Raum auch schneller auf.

Der Temperaturbereich

Neben der Nennleistung der Heizung gibt es noch eine andere Möglichkeit, sich ein Bild von dessen Leistung zu machen. Da eine Infrarotheizung verwendet wird, um die Temperatur eines Raums zu erhöhen, verfügen fast alle über einen Temperaturbereich. Dieser informiert Sie über die möglichen Temperaturen, die Sie mit einem bestimmten Infrarotstrahler erreichen können. Dieses Detail ist wichtig, dass Sie vorab nicht wissen können, wie niedrig die Temperaturen im Herbst oder im Winter fallen werden. Bei einem höheren Temperaturbereich können Sie auch planen, ob Sie einen, zwei oder sogar mehrere Infrarotheizungen kaufen. Vor allem fürs Schlafzimmer ist solch ein Hinweis wichtig, da diese Räume meist auf eine bestimmte Temperatur gehalten werden sollten, um einen angenehmen Schlaf zu gewährleisten. Je größer der Bereich außerdem ist, desto flexibler können Sie die Heizung in unterschiedlichen Räumen einsetzen. Es gibt z. B. viele Menschen, die einen Infrarotstrahler für die Erwärmung nach dem Duschen im Badezimmer einsetzen. Dort muss sich die Temperatur beispielsweise nur minimal erhöhen.